• 076-592 09 61
  • info@renegis.ch

Author Archive

Saisonstart

Am 20. Mai, eine Woche schneller als letztes Jahr, kam Titi, gerettet vor dem sicheren Tod, weil von seiner Mutter verlassen. Er 27 Gramm…

Baby Igel in der Hand.
Titi, unsere letzte Ankunft, am 20. Mai 2020…
27-Gramm-Igel auf einer Waage.
… auf der Skala.

René

Saisonstart

Am 20. Mai, eine Woche schneller als letztes Jahr, kam Titi, gerettet vor dem sicheren Tod, weil von seiner Mutter verlassen. Er 27 Gramm…

Baby Igel in der Hand.
Titi, unsere letzte Ankunft, am 20. Mai 2020…
27-Gramm-Igel auf einer Waage.
… auf der Skala.

René

Alles kommt bald…

Bei Acoeur_Sauvage, …
… etwas kommt:-)

René

Station Nachrichten

Morgenz!

Wir hoffen, dass Sie in Ordnung sind.

Am Bahnhof ist alles in Ordnung… Die Igel, die in diesem Winter hier waren, haben alle ihre Heimat gefunden 😊

Ein kleiner Höhepunkt des Herzens kam heute Nachmittag!

Unser Sidi mit seiner Patoune weniger das trägt wie ein Charme: morgen wird er nach draußen gehen in Stift zu lernen, ohne seine Pfote, um in die Wildnis zurückzukehren …

Achten Sie gut auf sich selbst und Ihre

René

Neues Tutorial verfügbar

Ein neues Tutorial, das Ihnen zeigt, wie Sie ein Original-Fotophore machen, ist auf unserem Youtube-Kanal verfügbar.
Folgen Sie diesem Link!

René

Hinweis für Gärtner

Eine Überraschung bei der Gartenreinigung: Ein Igel hat sich in einem Salbeibusch niedergelassen! Wir haben zwei Häuser im Garten und einen weiteren Ort für Igel. Natürlich nicht! Herr oder Frau entschied, dass es nicht cool war… Er fand ein weiteres Versteck.

Aufmerksamkeit

Während der Containment viele von uns nutzen dieses schöne Wetter, um ihre Gärten zu reinigen… Igel sind bereit, sich unter Ästen, in toten Blättern, unter Hecken, unter Baracken, in Salbei oder einem Strauch zu verstecken, ist ein Versteck oder ein potenzielles Nest.

BITTE WARNUNG !!!

Ein Igel versteckt in Salbei.
René

Hercules, Tyla und Coluche verlassen den Bahnhof

Hallo ihr alle.
Einige Neuigkeiten… Wir organisieren uns bei diesem schönen Wetter, um ihn von unseren Igeln zu befreien. Am 08.04.2020 kehrt Hercules zur Natur zurück. In
den nächsten Tagen werden auch Tyla und Coluche… Wenig später folgten Sam, Nala, Biscotte und Brioche sowie die anderen. Nach und nach findet die Natur diese Bewohner… Si
di, unser kleiner Amputierter, wird noch eine Weile bleiben, um ihm jede Chance zu geben, durchzukommen… Es ist so schön, unsere Freunde loslassen zu können! Das bedeutet, dass sie das Glück hatten, von Menschen gefunden und vor dem sicheren Tod gerettet zu werden! Da
nke, Familien und Freunde, dass du dich mit uns um diese kleinen Tiere gekümmert hast. Ohne sie wird nichts möglich sein! Danke

René

Neue Präsentation unserer Internetseiten

Willkommen bei Acœur-Sauvage und Renegis.ch
Wir sind gerade dabei, die Website neu zu organisieren und zu übersetzen…
Wenn Sie Übersetzungsfehler finden, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular. Danke.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld…

René